Neujahrsgruß

Liebe Freundinnen und Freunde der Politischen Bildungsstätte Helmstedt,

ein sehr bewegtes Jahr liegt hinter uns. Wie bei Ihnen allen hat die Corona Pandemie unser Leben und unsere Arbeit geprägt. Neben der Sorge, wie es weitergeht, hat die Krise bei uns auch viele kreative Kräfte freigesetzt: Wir haben zusammengehalten in der PBH und gemeinsam nach Lösungen gesucht. Dabei haben Sie uns mit Ihren Ideen und Angeboten unterstützt, in unseren Netzwerken haben wir enorm viel Solidarität erfahren. Vor allem aber haben uns neben den Spenden viele Worte der Ermutigung und der Wertschätzung erreicht. Dafür möchte ich mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken. All das ist uns Ansporn, das nächste Jahr anzugehen und so viel von unserer Bildungsarbeit möglich zu machen, wie es die Umstände zulassen. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ganz besonders Gesundheit und ein Jahr 2021, in dem auf dunkle Tage immer wieder sonnige Momente folgen. Ich freue mich, wenn wir uns bald wiedersehen.

Für das PBH-Team,

Ihr
André Lindner

Die Politische Bildungsstätte Helmstedt e. V. begrüßt Herrn MdL Lars Alt

Die PBH begrüßt Herrn MdL Lars Alt

MdL Lars Alt zusammen mit André Lindner

„Gerade in diesem Jahr der Corona- Beschränkungen ist besonders deutlich geworden, wie wertvoll der persönliche Kontakt ist – auch und besonders in der politischen Bildung“, sagt Herr MdL Lars Alt, anlässlich seines Antrittsbesuchs in der Politische Bildungsstätte Helmstedt e.V. … mehr lesen

Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

Am Donnerstag den 8. Oktober 2020 findet um 19:00 Uhr in der der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Christophorus Helmstedt, ein Bildvortrag von Beatrix Flatt zu Ihrer Forschungswanderung an der grünen Grenze statt.

Fast 1400 Kilometer lang schlängelt sich das Grüne Band entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze auf einer Breite zwischen 50 und 200 Metern vom Dreiländereck (Sachsen-Bayern-Tschechien) bis auf den Priwall bei Travemünde an der Ostsee. Als Grünes Band bezeichnet man den Streifen zwischen dem Kolonnenweg un der ehemaligen Staatsgrenze zwischen BRD und DDR. … mehr lesen