47-1-2020

Sicherheit 2020. Deutschland und die Welt in Polit- und Klimakrisen

In einer von Globalisierungs- und Modernisierungsprozessen geprägten Zeit werden wir immer wieder mit Krisen und Konflikten konfrontiert. Im Rahmen dieses Seminars sollen Polit- und Klimakrisen in den Fokus gerückt werden. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie trotz zahlreicher Konflikte und Krisen innere und äußere Sicherheit global und in Deutschland gewährleistet werden kann. In diesem Zusammenhang soll das Seminar nationale und globale, politische und klimabezogene Herausforderungen aufzeigen. So soll dem Themenfeld Rechtspopulismus, sowie seinen Ursachen und Folgen Beachtung geschenkt werden. Verbunden mit Klimadebatten wird auch die Frage der Energiesicherheit immer wichtiger. Damit einher gehen die politischen Auswirkungen und gesellschaftlichen Perspektiven der Klimaprotest- und Verweigerungsbewegungen. Das Seminar beinhaltet eine Exkursion nach Alfeld, Holzminden (oder Höxter) und Einbeck.

Seminarnummer:
47-1-2020

Kooperationspartner:
VdRBw. Niedersachsen

Seminardauer:
16.11.2020 – 20.11.2020

Leitung:
André Lindner

Kosten:
auf Anfrage

Mitglieder des VdRBw. Niedersachsen bitten wir, sich direkt beim Verband anzumelden. Die Ausschreibung inklusive Anmeldeformular finden Sie hier:

Alle anderen Interessierten bitten wir, wie gewohnt unseren Anmeldebogen zu verwenden.
Diesen Finden Sie hier: