50-1-2020

Schlösser und Burgen – Zentren von Gesellschaft, Macht und Kultur damals und heute

„Wohlstand gedeiht hinter dicken Mauern“, sagte man einst. Doch mittlerweile ist die Zeit der Dominanz des Adels in Deutschland schon lange abgelaufen. Prächtige Schlösser, stolze Burgen, uneinnehmbare Festungen und verwunschene Ruinen legen Zeugnis über eine wechselhafte Geschichte ab. Einst wehrhaft und das Machtsymbol von Herrschaft, heutzutage lohnende Reiseziele und Zeitzeugen einer längst vergangenen Epoche. Experten sprechen von ungefähr 25.000 Burgen, Schlössern und Ruinen auf heutigem deutschem Boden. Im Rahmen des Seminars werden Schlösser und Burgen aus der Region sowie die damit einhergehende Rolle des Adels thematisiert. Das Seminar beinhaltet eine Exkursion nach Bielefeld und eine Exkursion nach Wolfenbüttel/ Braunschweig.

Seminarnummer:
50-1-2020

Seminardauer:
07.12.2020 – 11.12.2020

Leitung:
André Lindner

Kosten:
185,00 EUR