18-3-2021

Rechtsextremismus oder allgemeine Sicherheitspolitik

Dieses Seminar wurde storniert

Rechtsextreme Einstellungen schlagen sich nicht nur in politischen Debatten und Demonstrationen nieder, sondern lassen sich ebenfalls in der beruflichen und alltäglichen Lebenswelt wiederfinden. Diskriminierung, Gewalttätigkeit, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus sind auch heute noch Teil unserer Gesellschaft und Konfrontationen mit rechtsextremen Ansichten geschehen. Doch wie reagiert man in solchen Situationen? Soll man sich auf Gespräche einlassen? Was können Akteure aus der Zivilgesellschaft in solchen Situationen leisten? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich das Seminar.

Seminarnummer:
18-3-2021

Kooperationspartner:
VdRBw. Sachsen-Anhalt

Seminardauer:
07.05.2021 – 09.05.2021

Leitung:
André Lindner

Kosten:
auf Anfrage

Mitglieder des VdRBw. Landesgruppe Sachsen-Anhalt bitten wir, sich direkt beim Verband anzumelden.

Alle anderen Interessierten bitten wir, wie gewohnt unseren Anmeldebogen zu verwenden.
Diesen Finden Sie hier: